Celia Sasic begeistert Hauenstein

Das Deutsche Schuhmuseum und das Pfälzische Schuhmuseum in Hauenstein hatten wieder  großen Besuch einer Weltsportlerin. Im Rahmen einer erfrischenden Soirée im Museumsfoyer überreichte  die sympathische Celia Sasic – Europas und Deutschlands Fußballerin 2015- ihre Weltmeisterschaftsschuhe der Prominentenabteilung des Museums. Celia war mit ihrem Mann Marco Sasic auf Vermittlung von  Emil Fröhlich aus Erlenbach ins Museum gekommen, wo sie  von Museumsleiter Willy Schächter und Sportmuseumsleiter Asmus Kaufmann herzlich begrüßt wurde. Beide Hauensteiner Damenfußballmannschaften bildeten mit ihren Trainern Spalier für ihr großes Vorbild Celia Sasic, die nicht nur auf dem Platz Weltklassefußballerin war, sondern durch ihre charismatische Ausstrahlung auch Vorbildfunktion für viele tausende junge Fußballerinnen im ganzen Land besitzt: Seit Oktober 2010 ist Celia Sasic als DFB-Integrationsbotschafterin mit Sachverstand, hoher Intelligenz und wohltuender persönlicher Ausstrahlung auch in zahlreichen sozialen Netzwerken tätig. “Celia, Sie sind ein Vorbild für unsere Jugend“, sagte Museumsleiter Willy Schächter, der den hohen Gast zusammen mit dem Museumsleiter des Pfälzischen Sportmuseums durch das weltweit größte Museum seiner Art führte. Die Original-Weltmeisterschaftsschuhe, die Celia an Steffi Dums, der jungen ehemaligen-Bundesligaspielerin aus Hauenstein, überreichte, werden die mittlerweile weit über 200-Paar-Prominentenabteilung des Museums bereichern.

 

Die Weltmeisterschaftsschuhe 2015 von Celia Sasic sind jetzt in der Prominentenabteilung des Museums. Von links: Asmus Kaufmann, Leiter des  Pfälzischen Sportmuseums, Celia Sasic, Museumsleiter Willy Schächter und Emil Fröhlich (Erlenbach)



Kids on Tour Kinderrallye


Dana I. zur "Deutschen Schuhkönigin" gekrönt


Geschenkidee: Hochwertiger Geschenkgutschein


Unsere Facebook-Seite
Öffnungszeiten


Preise, Preisnachlässe und Kontaktinformationen finden Sie unter Info.  

Mediathek

In unserem "Digitalen Museum" finden Sie interessante Filme, eindrucksvolle Bildergalerien sowie einen virtuellen Rundgang durch das Museum!


Wetter
Anfahrt
Externe Links