Pfalz on Tour

Entdecke die Vielfalt. Wer löst die Detektivgeschichte?

Damen mit roten Schuhen haben freien Eintritt- Zahlreiche Aktivitäten 

Am Sonntag ziehen die Besucherinnen ihre „roten“ an, denn das hat es in der bald zwei jahrzehntelangen Geschichte des Hauensteiner Schuhmuseums noch nicht gegeben. Für einen Tag, genau am kommenden Sonntag, dem 27.10.2013, haben  Besucherinnen, die mit roten Schuhen ins Museum kommen, freien Eintritt. Aber noch viel mehr Attraktionen gibt es an diesem „Familientag“, der  an 20 pfälzischen Orten mit  museal-kulturellem Hintergrund erstmals in dieser Form  begangen wird. Der pfälzische Familien-Erlebnistag  steht in der Trägerschaft des Bezirksverbandes Pfalz, der erstmalig  auf die kulturelle Vielfalt  seiner Einrichtungen in dieser Form aufmerksam machen will, nachdem  ein solcher Erlebnistag bereits vor einigen Jahren zentral mit allen Einrichtungen  in Frankenthal stattgefunden hatte. Jetzt also läuft das Motto „Entdecke die Vielfalt der Pfalz“ dezentral an allen 20 Bezirksverbandsorten in einzelnen Aktionen ab, von  Thallichtenburg im Nordwesten bis Klingenmünster im Südosten der Pfalz . In der Südwestpfalz  sind dies das Hauensteiner Schuhmuseum und das Pirmasenser Dynamikum. „Unsere eigenen und die vom Bezriksverband mitgetragenen Einrichtungen gewähren an diesem Tag  einen Blick hinter die Kulissen, regen mit vielen Aktionen zum Mitmachen und staunen an und spannen Kinder mit einer Detektivgeschichte  auf die Folter“,   spricht  Bezirksverbandsvorsitzender Theo Wieder  jung und alt und vor allem Familien an , an diesem Tag  eine oder mehrere Einrichtungen zu besuchen, darunter natürlich auch das Hauensteiner Schuhmuseum.

„Dem Geheimnis auf der Spur“ heißt dabei auch eine Detektivrallye, die an allen 20 Erlebnisorten sehr spannend gestaltet ist. „Wir schicken  die Familien  auf eine geheimnisvolle Reise kreuz und quer durch die Pfalz und als Juniorendetektive entschlüsseln  sie verräterische Indizien, lösen unerklärliche Rätsel und decken mysteriöse Fälle auf“, sagt  Elke  Reichertz, die Pfalz on Tour mitorganisiert hat. Für Hauenstein sei schon einmal so viel verraten: Die Detektivgeschichte – sie wurde von dem Schifferstadter Harald  Schneider konzipiert -  führt natürlich  in das Reich der Schuhe, und die Patin für diese Hauensteiner Detektivvariante ist keine Geringere als  Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Bahnsport Miriam Welte (Weilerbach), die von sich selbst sagt: „Das Geheimnis meines Erfolges sind Disziplin und meine roten Schuhe“ (die übrigens in der Promiabteilung des Museums normalerweise zu finden sind.  In der Detektivgeschichte geht es natürlich um diese roten Schuhe, die eine böse Hexe an einem geheimnisvollen Ort versteckt hält. Wer kann Miriam Helfen?

Das Hauensteiner Museum  hat für diesen Pfalz-On-Tour-Tag natürlich eine Fülle weiterer Aktionen  anzubieten:

Rundgänge  (besonders in die Promi-Welt), Kinderbasteln mit Leder (ab 13.30 Uhr) Filmvorführungen, Maschinenvorführungen, Sondervorführungen, „Wir malen einen roten Schuh“, Fotografieren im größten Schuhpaar der Welt.

Für Kinder und Erwachsene  gleichermaßen wird das bunte Treiben in der mittelalterlichen Schuhwerkstätte  ein weiteres ganz besonderes Erlebnis sein: Frank Becker(Saarbrücken) und seine Mannschaft zeigen anschaulich auf, wie im Mittelalter Schuhe gemacht worden sind. Dazu bieten sie zahlreiche Vorführungen in der Mittalalter-Abteilung an. Mittelalterliche Kanoniere werden erstmals im Außenbereich auch Böllerschüsse zünden.  Selbstverständlich sind an diesem Tag die Preise  stark gesenkt worden: Kinder bis 14 Jahre frei, Erwachsene 3 Euro Senioren/Schüler 2,50 Euro, Familienkarten 5 Euro.

Die roten Sportschuhe von  Olympiasiegerin und Weltmeisterin Miriam Welte spielen eine große Rolle in der Detektivgeschichte

Es müssen nicht  unbedingt die hochhackigen „roten“ sein, rote Schuhe genügen zum großen Pfalztag am Sonntag , um freien Eintritt zu erhalten

 

Kids on Tour Kinderrallye


Dana I. zur "Deutschen Schuhkönigin" gekrönt


Geschenkidee: Hochwertiger Geschenkgutschein


Unsere Facebook-Seite
Öffnungszeiten


Preise, Preisnachlässe und Kontaktinformationen finden Sie unter Info.  

Mediathek

In unserem "Digitalen Museum" finden Sie interessante Filme, eindrucksvolle Bildergalerien sowie einen virtuellen Rundgang durch das Museum!


Wetter
Anfahrt
Externe Links