Schützen aus St. Quentin im Pfälzischen Sportmuseum und Deutschen Schuhmuseum Hauenstein

Begeistert zeigten sich rund 30 Sportschützen von den „Carabiniers Quintinois“ aus der Kaiserslauterer Partnerstadt im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein. Adolf Lieb (76), seit Jahrzehnten Vorsitzender der Lauterer Schützen führte die Delegation aus der Normandie in die Südpfalz, wo sich auch von Museumsleiter des Deutschen Schuhmuseum Willy Schächter zu einem Sektempfang besonders begrüßt wurden.

 

Die Franzosen, mit denen die Schützen aus der Barbarossastadt eine lebendige Freundschaft pflegen, zeigten sich sehr beeindruckt von der großartigen Sportschützenabteilung des Pfälzischen Sportmuseums, das von Asmus Kaufmann kuratiert wird.

Langanhaltenden Beifall spendeten die aufmerksamen Gäste aus der normannischen Partnerstadt dem 88 jährigen Schützenpionier Reinhold Wolf, der ein großer Mäzen des Hauensteiner Museums ist und dort in der Sportabteilung eine äußerst wertvolle Ausstellung kostbarer Exponate dem Sportbund Pfalz zur Verfügung gestellt hat. Der äußerst agile Alt-Schütze aus Kaiserslautern führte die Gäste durch die Räumlichkeiten des Sportmuseums, das seit fünf Jahren in Hauenstein ansässig ist und als Perle der Pfälzischen Museumslandschaft gilt.

Mit dem anschließenden Besuch des Deutschen Schuhmuseums ergänzten die französischen Sportschützen einen äußerst informativen Ausflug in die Sportgeschichte der Pfalz und die klassische deutsche Schuhregion (ys).

Info: das Pfälzische Sportmuseum und das Deutsche Schuhmuseum sind täglich- auch sonn- und feiertags von 9.30 bis 17 Uhr geöffnet


Foto: Die französischen Sportschützen aus der Partnerstadt St. Quentin vor dem Deutschen Schuhmuseum/Pfälzisches Schuhmuseum Hauenstein

Kids on Tour Kinderrallye


Dana I. zur "Deutschen Schuhkönigin" gekrönt


Geschenkidee: Hochwertiger Geschenkgutschein


Unsere Facebook-Seite
Öffnungszeiten


Preise, Preisnachlässe und Kontaktinformationen finden Sie unter Info.  

Mediathek

In unserem "Digitalen Museum" finden Sie interessante Filme, eindrucksvolle Bildergalerien sowie einen virtuellen Rundgang durch das Museum!


Wetter
Anfahrt
Externe Links