Pädagogik

 

 

 

 

 

Foto: Willi Schächter mit einer Schulklasse im Deutschen Schuhmuseum Hauenstein

 

Alles rund um den Schuh ...

Wissen unsere Kinder, wie ihre Großväter und Urgroßväter gearbeitet haben?

Unter welchen Bedingungen und mit welchen täglichen Fußmärschen sie zur Arbeitsstelle eilten?

Das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein ist ein klassischer Begegnungspunkt im Bereich des außerschulischen Lernens. Die didaktisch hervorragend aufgearbeitete historische Dimension "drei Zeiträume - drei Stockwerke" bietet eine anschauliche Zeitreise in die Industriegeschichte, aber ebenso auch in die wichtigsten Stationen der Profangeschichte, eine synchrone Zusammenschau der Lebensverhältnisse der letzten 200 Jahre.

Selbstverständlich stehen ausreichende Materialien für die Hand des Lehrers als Vorbereitung zur Verfügung, zusammengestellt von Bernhard Rödig, der als erfahrener Erlebnis-Pädagoge aus erster Hand weiß, welche vielfältigen pädagogisch-didaktischen Möglichkeiten das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein bietet.Unterlagen und Broschüre einfach im Museum bestellen.

Lehrer erhalten auch gerne für einen Vorbesuch freien Eintritt.

Oder wie wär's mit einem zünftigen Kantinen Henkelmann-Essen nach Urgroßvater Art?

Als wohl einziges Museum dieser Art hält das Hauensteiner Museum diesen Service vor: Für Schüler und Lehrer ein einmaliges Erlebnis.

 

Kids on Tour Kinderrallye


Dana I. zur "Deutschen Schuhkönigin" gekrönt


Geschenkidee: Hochwertiger Geschenkgutschein


Unsere Facebook-Seite
Öffnungszeiten


Preise, Preisnachlässe und Kontaktinformationen finden Sie unter Info.  

Mediathek

In unserem "Digitalen Museum" finden Sie interessante Filme, eindrucksvolle Bildergalerien sowie einen virtuellen Rundgang durch das Museum!


Wetter
Anfahrt
Externe Links