Der größte Schuh der Welt

 

Der größte Schuh der Welt  ist mit seiner Schuhgröße  1 071 so groß, dass er nur auf einem Tieflader  transportiert werden muss. Er ist auf dem Vorplatz des Deutschen Schuhmuseums Hauenstein auf einem eigens für ihn konstruierten Tieflader bei gutem Wetter zu sehen. Da ist er vor allem auch für die jungen Besucher der absolute „Hingucker“, kann man doch auch über einen Leiter im Inneren des  Siebenmeilenstiefel auf die Plattform steigen, wo sonst die Deutsche Schuhkönigin bei Umzügen Platz nimmt.

In seinem vollen Glanz  hat der Stiefel die ungewöhnlichen Ausmaße  von 7,14 m Länge , 2,55m Breite und  4,20 m Höhe. Um den Hauensteiner Riesenschuh zu fertigen, brauchte man im Jahr rund 90 Quadratmeter (15 Häute)  besten Rindsleder. Allein das Ledergewicht beträgt 300 Kilogramm.  Die komplette Fütterung  besteht aus atmungsaktivem Goretex, der Rauminhalt (begehbar) beträgt 45 Kubikmeter, die Länge des Schnürsenkels 35 Meter, und insgesamt 1,3 Kilometer Nähfaden  brauchte man insgesamt für den Weltmeister-Stiefel . Der größte Schuh der Welt wurde 2008 vor einem Millionen - Fernsehpublikum ins Guinessbuch aufgenommen, Er ist eine Spende des Hauensteiner Handelshauses Schuh-Marke an das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein.

INFO: Der größte Schuh der Welt ist übrigens auch zu mieten.

Willy Schächter (ys)

 

Öffnungszeiten


 Preise, Preisnachlässe und Kontaktinformationen finden Sie unter Info.