Erster Aktionstag des Projekts "Historisches Kunsthandwerk" unter dem Motto: "Ein Tag mit Hand und Fuß"

 
Obwohl am Sonntag alles andere als „Museumswetter“ war, wollten Hunderte  Museumsbesucher aus der ganzen Pfalz erstmals im Hauensteiner Museum von ausgesprochenen Fachleuten    erleben, wie im Mittelalter Schuhe hergestellt wurden. Die im Aufbau befindliche Sammlung „Schuhe aus dem Mittelalter“  verwandelte sich in ein farbiges Guckloch in die Vergangenheit, als Schuhe noch ein Privileg von nur wenigen Menschen waren. Wissenschaftlich akribisch und historisch genau  fertigen die jungen Saarländer und Pfälzer in einem faszinierenden Umfeld mit zahlreichen Herstellungseffekten das Schuhwerk von  vergangenen Jahrhunderten. „Wir verstehen uns  als Brücke zwischen Wisenschaft und Praxis  im Ehrenamt und sind europaweit mit Gleichgesinnten vernetzt“, informiert Frank Becker (Saarbrücken) die Beweggründe ihrer Arbeit, die sich von üblichen mittelalterlichen Kommerzmärkten in vielem  grundlegend unterscheidet. Wer am Sonntag ins Hauensteiner Museum gekommen war, war beeindruckt und voll des Lobes.
Öffnungszeiten


 Preise, Preisnachlässe und Kontaktinformationen finden Sie unter Info.